Social Media Squad – Neuausschreibung

Social Media und Politik sind genau Deine Welten? Du willst unsere Verbandsbeschlusslage auf Instagram, Twitter & Co. erfolgreich kommunizieren und dadurch neue Menschen für die JuLis begeistern? Du kennst immer die neusten Trends, um neue Follower zu generieren und bist auch bei kniffligen Kommentaren nicht um eine Antwort verlegen? Dann ist der Social Media Squad der Bundes-JuLis vielleicht etwas für Dich!

Vor zwei Jahren wurde der Squad zum ersten Mal ins Leben gerufen und war für unseren Verband eine echte Erfolgsgeschichte. Jetzt schreiben ihn noch einmal ganz neu aus! Als Squad-Mitglied kannst Du Dich aktiv an der Außenwirkung unseres Verbands beteiligen und so dafür sorgen, dass unsere Social Media Arbeit noch aktueller, effektiver und reichweitenstärker ist. Dank der verschiedenen Arbeitsbereiche ist für wirklich jeden etwas dabei!

Bewerben kannst Du Dich bis zum 25.01.2022 um 23:59 Uhr, indem Du dieses Formular ausfüllst.

Grafikdesign/Layout

Als Grafikdesigner/Layouter hast Du idealerweise schon einige Erfahrungen mit der Adobe Suite (insbesondere Photoshop, InDesign) und mit dem Design der Jungen Liberalen. Die Kacheln auf allen Kanälen funktionieren natürlich am besten mit frechen Slogans und passenden Motiven – ein wenig Kreativität wird von Dir also auch erwartet. Gelegentlich kann es neben den Kacheln auch einmal zu anderen Projekten kommen, die eher in Richtung Layout gehen, z.B. bei Bannern, Flyern oder Stickern.

Community Management

Als Community Manager bist Du auf einer oder mehreren Social Media Plattformen dafür verantwortlich, dass keine Frage an die Jungen Liberalen unbeantwortet bleibt. Egal ob in den Kommentaren oder den direkten Nachrichten, wir wollen mit unseren Followern ins Gespräch kommen. Dafür brauchst Du viel Fingerspitzengefühl für die richtige Formulierung, aber auch eine gute Kenntnis der JuLi-Beschlusslage. Für Instagram ist zusätzlich ein sicherer Umgang mit Storyformaten hilfreich.

Themenmonitoring und Textformulierung

Auch wenn unsere Posts natürlich nie nur aus Text bestehen, ist dieser selbstverständlich ein essenzieller Bestandteil unserer Social Media Arbeit. Eine komplexe Forderung kurz und knapp kommunizieren zu können, ist deshalb auf jeden Fall Voraussetzung, ebenso wie eine gute Kenntnis unserer Beschlusslage. Fürs Themenmonitoring hilft es, wenn Du auf Social Media sowieso schon den geläufigen Newsportalen folgst.

Du hast noch weitere Fragen? Dann melde Dich gerne bei Paavo oder Julius!

Paavo Czwikla

Stellvertretender Bundesvorsitzender für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Student der Philosophie

Aufgaben
- Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Pressemitteilungen, Pressekontakte, Presseverteiler Landesverbände
- Koordination Social Media Squad und Camera Squad
- Verantwortung für Monitoring Design und CI, Ad-Budget, Betreuung und Freigabe J+L, Sitzungs-Newsletter „JuLis Inside“
- Unterstützung Agenda-Setting & Verbandskontakte
- Projekte: Gesellschaftsforum, Female Future Forum
- Betreuungsverbände: Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen
Informationen ein-/ausblenden

Julius Graack

Beisitzer

Student der Volkswirtschaftslehre und Philosophie

Aufgaben
- Unterstützung Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Social Media Auftritt, Unterstützung Pressearbeit, Vor-Ort-Unterstützung bei Seminaren und Veranstaltungen
- Koordination Social Media-Squad
- Unterstützung des Camera Squads
- JuLi-Kontakt für die Liberale Schwulen und Lesben und die CSD-Kampagnenpartner
- Projekte: Streaming-Welt, Stärkung U18, Female Future Forum
- Betreuungsverbände: Berlin und Hamburg
Informationen ein-/ausblenden