Pressespiegel 2016

 


Auf dieser Seite findest Du einen ausgewählten Überblick über Beiträge aus der öffentlichen Presseberichterstattung des Jahres 2016, in denen wir JuLis als Verband oder unser Bundesvorsitzender persönlich genannt oder zitiert werden. Hinzu kommen Interviews und Gastbeiträge. Viele der Artikel sind direkt verlinkt, so dass Du ganz einfach darin stöbern kannst.


DEZEMBER 2016

  • 28. Dezember ze.tt: Da geht noch mehr – So zeigen sich deutsche Politiker*innen auf Snapchat
  • 23. Dezember NordWest Zeitung: Sterne am Polit-Himmel
  • 20. Dezember finanzen.de: Koalition muss aufhören Kompromisse einseitig aufzukündigen
  • 12. Dezember ARD.de: Konstantin Kuhle bei „Unter den Linden“ zum Thema Generation Z wie Zukunft?
  • 12. Dezember Phoenix: Konstantin Kuhle zu Gast bei „Unter den Linden“ zum Thema Generation Z wie Zukunft?
  • 10. Dezember Deutsch-Türkisches Journal: Tag der Bildung – Kritik an deutschen Schulsystem
  • 2. Dezember Deutsche Apotheker Zeitung: Junge Liberale wollen keinen „Welpenschutz“ für Apotheker

NOVEMBER 2016

  • 8. November StadtRadio Göttingen: Konstantin Kuhle als Bundestags-Spitzenkandidat der JuLis Niedersachsen gewählt
  • 7. November HNA.de: Göttinger Konstantin Kuhle soll für die FDP in den Bundestag

OKTOBER 2016

  • 21. Oktober HNA.de: Trittin aus Göttingen tritt erneut für die Grünen an
  • 21. Oktober Portal Liberal: BND-Gesetz – Union und SPD hebeln Grundrechte aus
  • 19. Oktober Portal Liberal: Wertschätzung der EU durch Austausch fördern
  • 18. Oktober Portal Liberal: Rentenpolitik – Große Koalition verspielt Vertrauen der Jungen
  • 17. Oktober Göttinger Tageblatt: Die Partei schickt Christian Prachar als Direktkandidaten ins Rennen

SEPTEMBER 2016


JULI 2016

  • 23. Juli StadtRadio Göttingen: „Grexit, Brexit, Exitus? – Europaexperten diskutieren in Göttingen“
  • 20. Juli Huffington Post: Türkei – Die rote Linie war längst überschritten
  • 20. Juli Huffington Post: Schluss mit der organisierten Mutlosigkeit in der EU
  • 5. Juli Die Welt: Debattenkultur – Wer die AfD auslädt, treibt ihr Wähler zu
  • 4. Juli Jetzt.de: Warum junge Politik die sozialen Medien nicht versteht

JUNI 2016


MAI 2016

  • 11. Mai Oberhessische Zeitung: „Wählerwille statt Hinterzimmerdeals“
  • 9. Mai Süddeutsche.de: Deutsche Parteijugend für EU-Spitzenkandidaten
  • 9. Mai Spiegel Online: Parteijugend kämpft für EU-Spitzenkandidaten

APRIL 2016

  • 23. April Die Welt: Früchte einer Tragödie
  • 23. April Huffington Post: Radikalkur für Öffentlich-Rechtliche – Junge Liberale wollen Rundfunkgebühr abschaffen und ZDF privatisieren
  • 22. April Digitalfernsehen.de: Junge Liberale wollen Rundfunkbeitrag abschaffen
  • 22. April Portal Liberal: Machen, was wirklich wichtig
  • 22. April Haypress.de: Das Versprechen der Politik muss eingelöst werden – Deutscher Bundestag muss Genozid anerkennen
  • 21. April Meedia.de: Gewagter Plan auf FDP-Parteitag – Junge Liberale wollen Radikalkur für ARD und ZDF durchdrücken
  • 21. April Hannoversche Allgemeine Zeitung: FDP setzt auf Freigabe weicher Drogen
  • 21. April Focus Online: Junge Liberale wollen GEZ-Beitrag abschaffen und ZDF privatisieren
  • 21. April Weser Kurier: Reformiert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk
  • 19. April Heilbronner Stimme: Schafft das ZDF ab
  • 19. April Tagesspiegel: Die Böhmermann-Entscheidung der Bundesregierung ist falsch
  • 17. April Newsbuzzters: Merkel gibt türkischem Antrag gegen Böhmermann statt – Justiz am Zug
  • 15. April Frankfurter Allgemeine Zeitung: Böhmermann-Entscheidung – Verfolgungsermächtigung war völlig überflüssig
  • 2. April Leipziger Volkszeitung: Bundeskongress der Jungen Liberalen in Leipzig
  • 2. April RBBinforadio: Welche Rolle spielte Genscher für die Jungen Liberalen?
  • 2. April Portal Liberal: Junge Liberale unterstützen Kampf gegen Blutkrebs

MÄRZ 2016


FEBRUAR 2016


JANUAR 2016

  • 20. Januar Huffington Post: Fünf Schwachstellen, die die Flüchtlingsfrage in Deutschland offenbart
  • 6. Januar Fernsehen RTF1: „Wir reden über Menschen“ – Junge Liberale fordern bei Dreikönigsaktion mehr Menschlichkeit
  • 5. Januar Junge Wirtschaft: So wollen junge Politiker Flüchtlingen eine Chance geben
  • 2. Januar Süddeutsche Zeitung: Wenig westerwellig

DU HAST FRAGEN ZU UNSEREM PRESSESPIEGEL?

Bei allen Fragen zu unserem Pressespiegel steht Dir unser stellvertretender Bundesvorsitzender für Pressearbeit gerne zur Verfügung. Er verantwortet den Außenauftritt sowie die Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbandes der Jungen Liberalen. Seine Kontaktdaten findest Du nachfolgend.

 

Florian Philipp Ott

Bundespressesprecher

Telefon: +49 (0) 177-4069700

Aufgaben
- Ansprechpartner für Journalisten und Pressevertreter
- Nachfragen zu Pressemitteilungen und Veröffentlichungen
- Vereinbarung von Interviewterminen mit dem Bundesvorsitzenden
- Allgemeine Anfragen zum Verband und zu inhaltlichen Positionen
Jahrgang
1988
Informationen ein-/ausblenden