Aktuelle Ausgabe


An dieser Stelle präsentieren wir Dir vier Mal jährlich die aktuellste Ausgabe unseres Mitgliedermagazins „jung+liberal.“ Durch einen Klick auf den Ausgabentitel kannst du das Heft ganz bequem herunterladen. Ältere Ausgaben findest Du in unserem Ausgabenarchiv. Übrigens: All unsere Mitglieder bekommen das „jung+liberal“ automatisch per Post nach Hause. Mitglied werden lohnt sich also – und das nicht nur deshalb!


AUSGABE 04/2019 | Liberalismus im 21. Jahrhundert

„Krise des Liberalismus“ oder „Der Liberalismus in der Krise“. Egal ob Süddeutsche, Spiegel, Focus, Cicero oder NZZ: Alle großen Medien haben in den vergangenen zwei bis drei Jahren einen Artikel zur Krise des Liberalismus verfasst. Dabei tut sich unweigerlich die Frage auf, was denn an der „Krise des Liberalismus“ wirklich dran ist und warum die großen Verlagshäuser unseres Landes diese Entwicklung sehen.

„Liberale Antworten sind momentan nicht en vogue. Ist diese Erkenntnis aber gleichzusetzen mit einer „Krise“ des Liberalismus? Oder bedeutet dies, dass wir als Liberale auch in der Vorgesellschaft, wie beispielweise auf einer FFF-Demo, wieder stärker für unsere Positionen eintreten müssen? “

ANNA // CHEFREDAKTEURIN DES „JUNG+LIBERAL“

Ein Heft zum Thema „Liberalismus“ wirft natürlich auch ein zweites, großes Themenfeld auf: Was meinen wir überhaupt, wenn wir über Liberalismus sprechen? Allein diese Frage birgt große Schwierigkeiten. Vielleicht aber auch zurecht: Liberalismus gestaltet sich für jede und jeden anders aus, ist nicht in fünf bis sechs Zeilen zu definieren. Einen Grundkonsens haben jedoch alle Liberale: Das Individuum als  Ausgangspunkt. Wie wir von diesem Ausgangspunkt unsere Politik ableiten, wird im Heft diskutiert.

GANZES HEFT DOWNLOADEN


DU HAST FRAGEN ZU UNSEREM MITGLIEDERMAGAZIN?

Bei allen Fragen rund um unser Mitgliedermagazin „jung+liberal“ steht Dir dessen Chefredaktion gerne zur Verfügung. Sie ist für die Produktion und das regelmäßige Erscheinen des Heftes verantwortlich. Ihre Kontaktdaten findest Du nachfolgend.

Anna Neumann

Chefredakteurin des Mitgliedermagazins

Studentin der Germanistik und Geschichte

Aufgaben
- Redaktionelle Verantwortung für das "jung+liberal"
- Auswahl von Debattenthemen und Textbeiträgen
- Redigieren, korrigieren und kürzen von Artikeln
- Pflege des Autorenverteilers
- Verantwortung für Layout und Postversand
Jahrgang
1994
Und sonst so?
Neben den Jungen Liberalen mag Anna Fußball. Dafür fliegt sie öfter zu ihrem Lieblingsclub, Juventus Turin, nach Italien.
Informationen ein-/ausblenden