Bundesarbeitskreise


Wir JuLis verstehen uns als programmatische Ideenschmiede und Vordenker eines ganzheitlichen Liberalismus. Viele Konzepte, die die Freien Demokraten in praktisches Regierungshandeln umgesetzt haben, sind bei uns entstanden. Etwa die Aussetzung der Wehrpflicht oder die Einführung von Fernbuslinien.

Ein wesentlicher Teil unserer inhaltlichen Arbeit findet dabei in unseren Bundesarbeitskreisen (BAK) statt. Diese sind quasi unsere Fachausschüsse zu bestimmten Politikbereichen und bestehen aus interessierten JuLis aus ganz Deutschland. Geleitet werden sie von je einem Vorsitzenden (siehe unten), der ggfs. von mehreren Stellvertretern unterstützt wird. Zu den Aufgaben der BAKs gehört:

  • als „Think-Tank“ relevante politische Themen zu diskutieren,
  • dazu ggfs. Konzepte, Positionspapiere oder Anträge für Bundeskongresse auszuarbeiten,
  • an sie verwiesene Anträge zu behandeln und Empfehlungen dazu abzugeben,
  • einen regelmäßigen Austausch mit den JuLi-Vertretern in den zugehörigen
    FDP-Bundesfachausschüssen und Bundestagsausschüssen zu pflegen,
  • sowie den Bundesvorstand fachlich zu beraten und programmatisch zu unterstützen.

Grundsätzlich stehen die BAKs jedem interessierten JuLi-Mitglied offen, das heißt es gibt keinen festen Personenkreis von „Mitgliedern“. Jeder, der Lust hat, sich in einem BAK zu engagieren, ist willkommen, an einer seiner Tagungen teilzunehmen und ist dort dann auch stimmberechtigt. Wann das nächste Treffen stattfindet, erfährst Du im Newsletter. Gerne kannst Du Dich bei Interesse auch direkt an die BAK-Leiter wenden.

Im Folgenden eine Übersicht über alle BAKs und deren Leiter:


BAK GESUNDHEIT und Innovation

Unser Bundesarbeitskreis Gesundheit und Innovation befasst sich mit allen aktuellen gesundheitspolitischen Themen sowie Forschung und Innovation. Im Zentrum steht dabei z.B. die Ausgestaltung des deutschen Gesundheitssystems, welches sich einer ständig verändernden und alternden Gesellschaft ausgesetzt sieht. Daneben werden aber auch Themen wie Seuchenschutz, Sexualaufklärung, Nichtraucherkampagnen oder HIV-Prävention diskutiert. Auch in der Medizin häufig auftretende ethisch-moralische Fragestellungen kommen nicht zu kurz. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Gesundheit hast, melde Dich einfach bei der zuständigen BAK-Leiterin.

Tabea Gandelheidt

Bundesarbeitskreisleiterin Gesundheit und Innovation

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Informationen ein-/ausblenden

BAK ARBEIT UND SOZIALES

Unser Bundesarbeitskreis Arbeit und Soziales befasst sich in erster Linie mit Themen aus der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik – sowohl im deutschen, als auch im europäischen Kontext. Im Zentrum steht dabei oft die Ausgestaltung unserer Sozialsysteme, um sie auch in einer sich verändernden und alternden Gesellschaft zukunftssicher und finanzierbar zu halten. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Arbeit und Soziales hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.


BAK BILDUNG UND Kultur

Unser Bundesarbeitskreis Bildung und Kultur befasst sich regelmäßig mit aktuellen Fragen aus den Bereichen Bildung und Forschung. Üblicher Weise stehen dabei jedes Jahr drei verschiedene Themenschwerpunkte im Mittelpunkt. Sie alle werden jeweils aus den unterschiedlichsten Richtungen beleuchtet und diskutiert. Das thematische Spektrum ist dabei breit gefächert und kann beispielsweise innerhalb nur eines Jahres von der Debatte um Forschungsfreiheit über die Inklusionsdiskussion bis hin zu auswärtiger Sprachpolitik reichen. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Bildung und Kultur hast, melde Dich einfach bei dem zuständigen BAK-Leiter.

Marvin Elling

Marvin Elling

Bundesarbeitskreisleiter Bildung und Kultur

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Informationen ein-/ausblenden

BAK GENDER UND DIVERSITY

Der Bundesarbeitskreis Gender und Diversity möchte eine umfassende liberale Programmatik gerade in der Queer-, Migrations- und Inkusionspolitik erstellen. Der Austausch mit Betroffenen, Verbänden und Organisationen dient dabei als Impulsgeber. „Raus aus der Bubble!“ ist das Ziel. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Gender und Diversity hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.

Johannes Dallheimer

Bundesarbeitskreisleiter Gender und Diversity

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Und sonst so?
Johannes wurde in Mexiko geboren und ist in der Nähe von Nürnberg aufgewachsen.
Informationen ein-/ausblenden

BAK WIRTSCHAFT, ENERGIE UND FINANZEN

Der Bundesarbeitskreis Wirtschaft, Energie und Finanzen befasst sich mit aktuellen Fragen zur Ausgestaltung der sozialen und ökologischen Marktwirtschaft – in Deutschland, Europa und der Welt. Das Fundament einer Wachstum schaffenden Wettbewerbsordnung wird hier genauso regelmäßig und kritisch diskutiert, wie die Legitimität staatlicher Subventionen oder die Frage nach dem Einklang von unternehmerischer Haftung und zugehörigem Risiko. Außerdem werden Chancen und Grenzen des Marktes beleuchtet oder Themen wie Energie und die Verbraucherschutzpolitik thematisiert. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Wirtschaft, Energie und Finanzen hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.

Alexander Kobuss

Bundesarbeitskreisleiter Wirtschaft, Energie und Finanzen

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Und sonst so?
Alexander spielt seit 12 Jahren Gitarre, singt gerne und liebt Rammstein.
Informationen ein-/ausblenden

BAK EUROPA UND INTERNATIONALES

Der Bundesarbeitskreis Europa und Internationales diskutiert aktuelle und grundlegende Fragen der internationalen Politik. Wir beschäftigen uns mit einem breiten thematischen Spektrum von der Weiterentwicklung der Europäischen Union über die Frage von Krieg und Frieden bis hin zu Handel und Entwicklungszusammenarbeit. Indem wir in die Hintergründe internationaler Konflikte eintauchen und das Handeln der Konfliktakteure zu verstehen versuchen, wollen für Handlungsoptionen für eine liberale europäische und deutsche Außenpolitik entwickeln. Klar ist für uns dabei, dass wir weder ideologische Systemkämpfe noch einen wertneutralen Pragmatismus wollen, sondern nach Möglichkeiten für einen Gewinn an Freiheit, Frieden und Wohlstand für alle Menschen suchen. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Europa und Internationales hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.

Jens Jungmann

Bundesarbeitskreisleiter Europa und Internationales

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Informationen ein-/ausblenden

BAK INNEN UND RECHT

Der Bundesarbeitskreis Innen, Recht und Verbraucherschutz deckt ein weites Feld ab. Von Kontrolle der Geheimdienste bis Barrierefreiheit des Rechts hat unser BAK schon eine Vielzahl an Themen bearbeitet. In vielen Anträgen geht es um die Veränderung der Rechtslage, sodass nach jedem Kongress mehrere Anträge an uns verwiesen werden und wir Stellung beziehen sollen. Zudem erarbeiten wir im BAK auch eigene Anträge für die BuKos. Mittlerweile haben wir eine dreistellige Anzahl an Anträgen, die thematisch unserem BAK zugeordnet werden, beschlossen. Seit 1980 hat sich jedoch die Welt, aber auch unser Jugendverband verändert. Deswegen werden wir uns im BAK mit einem inhaltichen Update beschäftigen, so dass wir spätestens zum 40. Geburtstag der JuLis eine aktuelle und übersichtliche Beschlusslage haben.

Carl Cevin-Key Coste

Bundesarbeitskreisleiter Innen und Recht

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Jahrgang
1997
Informationen ein-/ausblenden

BAK UMWELT, VERKEHR UND BAU

Das Thema der Generationengerechtigkeit ist zentral für jungliberale Politik. Dabei hat vor allem die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt unter der Berücksichtigung marktkonformer und ideologiefreier Maßnahmen eine zentrale Rolle für die Zukunft. Gerade die Umweltpolitik hat viele Schnittmengen aber auch Zielkonflikte mit der Verkehrspolitik, in der moderene Konzepte entwickelt werden müssen. Der BAK Umwelt, Verkehr und Bau möchte hier neue Ideen und Konzepte vorlegen, um generationengerechte Umweltpolitik zu realisieren und stabile Verkehrsinfrastruktur zu etablieren. Denn auch das Thema des bezahlbaren, grünen, modernen und freien Wohnens hat eine große jugendpolitische Relevanz und wird von diesem Arbeitskreis bearbeitet. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Umwelt, Verkehr und Bau hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.

Tim Schütz

Bundesarbeitskreisleiter Umwelt, Verkehr und Bau

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Jahrgang
1997
Informationen ein-/ausblenden

BAK NETZPOLITIK UND DIGITALE INFRASTRUKTUR

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Aber wie konkret lässt sich der Ausbau der modernsten Infrastruktur in Deutschland vorantreiben, wie kann Datenschutz im Netz erreicht werden und wie setzt man Algorithmen verantwortungsvoll ein? All diese Fragen werden im BAK diskutiert. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit im BAK Netzpolitik und digitale Infrastruktur hast, melde Dich einfach beim zuständigen BAK-Leiter.

Luca Stephan Kohls

Bundesarbeitskreisleiter Netzpolitik und digitale Infrastruktur

Aufgaben
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Erstellung von programmatischen Anträgen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises aus Kongressen
- stetige Sichtung der Bundesbeschlusslage
Jahrgang
1999
Informationen ein-/ausblenden

Projekt-BAK Künstliche Intelligenz

Der Projekt-BAK wurde 2018 ins Leben gerufen, um das Querschnittsthema „Künstliche Intelligenz“ in den Fokus zu rücken. Dabei diskutieren wir, wie diese Technologie die verschiedenen Bereiche unseres Lebens wie beispielsweise die Arbeitswelt, (Aus)Bildung, Mobilität oder Prozesse in der Verwaltung verändern wird. Ziel ist es, eine differenzierte, politische Positionierung der Jungen Liberalen zu arbeiten und dabei auf verschiedene Politikfelder wie zum Beispiel Innovationspolitik, Gesundheitspolitik, Sicherheit und Verteidigung einzugehen. Ein besonderes Anliegen des BAKs ist es, dabei ein Bild davon zu zeichnen, wie wir als Gesellschaft den Einsatz Künstlicher Intelligenz gestalten wollen und wie wir ethische Fragestellungen begegnen möchten. Wenn Du Ideen für die programmatische Arbeit zum Themenbereich Künstliche Intelligenz hast, melde Dich einfach bei der zuständigen BAK-Leiterin.

Laura Wamprecht

Projektarbeitskreisleiterin "Künstliche Intelligenz"

Aufgaben
- Erarbeitung einer politischen Positionierung der Jungen Liberalen zum Themenbereich „Künstliche Intelligenz“
- inhaltlich-programmatische Zuarbeit für den Bundesvorstand
- Organisation und Durchführung von Sitzungen
- Vertretung von Beschlüssen des Arbeitskreises auf Kongressen
Jahrgang
1990
Und sonst so?
Laura arbeitet im Bereich Digital Health und begleitet Startups beim Markteintritt.
Informationen ein-/ausblenden

DU HAST FRAGEN ZU UNSEREN THEMEN?

Bei allen Fragen zu den Themen und politisch-inhaltlichen Positionen, die wir JuLis vertreten, steht Dir unser stellvertretender Bundesvorsitzender für Programmatik gerne zur Verfügung. Er verantwortet die inhaltliche Arbeit des Bundesverbandes der Jungen Liberalen. Seine Kontaktdaten findest Du nachfolgend.

Timo Bergemann

Stellvertretender Bundesvorsitzender

Student der Rechtswissenschaften

Aufgaben
- Inhaltliche Positionierung und Vertretung des Verbandes
- Erarbeitung von Schwerpunktthemen und Leitanträgen
- Koordination der Bundesarbeitskreise
- Programmatische Vorbereitung von Veranstaltungen und Seminaren
- Ansprechpartner für alle Fragen zum politischen Programm
- Ansprechpartner für Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
Jahrgang
1992
Und sonst so?
Timo ist gebürtiger Berliner und hat mal in einem 17-Seelen Dorf in Montana gelebt.
Informationen ein-/ausblenden