Abgesagt – 4. Female Future Forum

WeiberWirtschaft Berlin

Liebe JuLis, liebe Interessierte,

wir alle verfolgen seit Wochen die Nachrichten über die Verbreitung des Corona-Virus. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschieden, das Female Future Forum am kommenden Wochenende leider absagen. Wir werden in den kommenden Wochen entscheiden, ob es eine Nachholveranstaltung für das Female Future Forum geben wird und werden Dich frühzeitig informieren, damit Du Dir als erstes einen Platz sichern kannst!

Selbstverständlich fallen aufgrund der Absage keine Teilnahmegebühren an.

Die Deutsche Bahn hat Folgendes angekündigt:
„Kunden, die ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können ihren Fahrschein kostenfrei erstatten lassen. Gleiches gilt ab sofort für Reisende mit einer Fahrkarte der DB, bei denen der konkrete Reiseanlass aufgrund des Coronavirus entfällt (z.B. offizielle Absage einer Messe, eines Konzerts, Sport-Events o.ä.).“

Viele Fluggesellschaften haben ebenfalls ähnliche Ankündigungen gemacht.

Sofern Deine Reise nicht storniert werden kann, wende Dich bitte an unseren Bundesgeschäftsführer Carsten unter . Bei allen weiteren Fragen kannst Du Dich jederzeit an mich unter oder 01601765493 wenden.

Herzliche Grüße und bleib gesund,
Alena

_

Liebe JuLis, liebe Interessierte,

Frauen sind in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft noch immer unterrepräsentiert. Dadurch fehlt es an Vorbildern und die Perspektiven von Frauen werden bei Entscheidungen oft nicht abgebildet. Unser Ziel ist es, dass sich mehr Frauen in politische Prozesse einbringen.

Beim 4. Female Future Forum wollen wir uns deshalb mit Vertreterinnen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik austauschen und uns inhaltlich auch mit jenen Themen beschäftigen, die sonst oft hintenanstehen.

Dafür haben wir ein spannendes Programm aus inspirierenden Vorträgen, Diskussionen
und Workshops zusammengestellt – aber auch Networking und Spaß sollen nicht zu kurz kommen.
Das Programm findet ihr hier und anmelden könnt ihr euch hier.
Wir würden uns freuen, Euch vom 13.-15. März in Berlin begrüßen zu dürfen!

Euer Bundesvorstand

Anmeldung