Ausbildungsplatzförderung

Die Bundesregierung wird aufgefordert, ein Förderungsprogramm für Ausbildungsplatzverbünde zu beschließen, wenn Anfang September eines jeden Jahres noch mehr als sechs Prozent der Ausbildungsplatzsuchenden erfolglos waren. Auf Antrag eines Verbundes mit mindestens zwei gleichartigen Ausbildungsbetrieben sollen diesem Verbund bis zu einem Drittel oder maximal 15.000 DM der Ausbildungskosten ersetzt werden.