JuLis: Mit der FDP hat die junge Generation eine Anwältin für zukunftsgerichtete und generationengerechte Politik

Am Wochenende kamen die Freien Demokraten zu einem digitalen Bundesparteitag zum Beschluss des Bundestagswahlprogrammes und der Wahl eines neuen Bundesvorstandes zusammen. Der JuLi-Bundesvorsitzende Jens TEUTRINE wurde als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt. Zum am Sonntag beschlossenen Bundestagswahlprogramm erklärt Jens TEUTRINE:

“Die Freien Demokraten haben dieses Wochenende ein mutiges und optimistisches Wahlprogramm beschlossen. Wir sind stolz, dass sich unsere Mutterpartei zu vielen jungliberalen Herzensthemen bekannt hat. Mit diesem Wahlprogramm macht die FDP handfeste Vorschläge, wie wir das Aufstiegsversprechen erneuern können – beispielsweise mit JuLi-Ideen wie Talentschulen, einem elternunabhängigen BAföG und Aufstiegsscouts. Mit der gesetzlichen Aktienrente ist nun ein JuLi-Konzept FDP-Beschlusslage geworden, das die Rente für alle Generationen fair und stabil gestaltet.

Besonders beim Thema Mental Health Care haben wir Druck gemacht. Ein starkes Gesundheitssystem hat nicht nur ausreichend Hausärzte, sondern braucht auch eine funktioniere Infrastruktur für psychische Gesundheit. Dazu muss die Kinder- und Jugendseelsorge ausgebaut werden. Schulpsychologen müssen zum Standard werden. Um genügend Behandlungskapazitäten zu schaffen, müssen die Kassensitze für Psychotherapeuten und die Anzahl an Studienplätzen für Psychologie und Psychotherapie erhöht werden. Letztlich müssen auch die Rechte psychisch Kranker gestärkt werden, damit die Erkrankung nicht zum Stigmata und Karrierehindernis wird.

Als Jugendorganisation sind wir stolz auf ein Programm, das von der ersten bis zur letzten Seite generationengerecht ist. An der Seite der Freien Demokraten werden die JuLis nun in den Bundestagswahlkampf ziehen und für einen Politikwechsel in Deutschland kämpfen. Viele Chancen, unser Land zukunftsfähig aufzustellen, wurden von der GroKo in den vergangenen acht Jahren verpasst. Vor allem in den Zukunftsfeldern Bildung, Klimaschutz und Rente wurden die notwendigen Reformen auf die lange Bank geschoben. Mit der FDP hat die junge Generation eine Anwältin für zukunftsgerichtete und generationengerechte Politik.”